Alle Angaben ohne Gewähr: Disclaimer
  Die Daten wurden im Zeitraum des IPO erhoben

Berna Biotech AG

Firmenangaben
Adresse Rehhagstrasse 79
3018 Bern
Land Schweiz
Telefon +41 (0) 31 980 61 11
Internet www.berne-biotech.ch
Branche Biotechnologie
Kurze Tätigkeitsbeschreibung Die Berna Biotech AG ist ein Unternehmen aus dem Bereich der Biotechnologie, welches auf die Entwicklung und Produktion von immunbiologischen Präparaten, vor allem Virus- und Bakterienimpfstoffen, spezialisiert ist. Die Gesellschaft wurde 1898 unter dem Namen Schweiz. Serum- und Impfinstitut Bern gegründet.
 
Personen
Geschäftsführer Kuno Sommer
Finanzdirektor Rolf Gasser
Verwaltungsratspräsident Peter Giger
Revisionstelle KPMG Fides Peat
Anzahl Mitarbeiter 698
 
Börsengang
Börse Schweizer Börse
Datum des Börsengangs 26. Juni 2001
Valorennnummer 1246277
Symbol BBIN
Zeichnungsfrist 26.06.2001 bis 06.07.2001
Anführende Emissionsbank Lombard Odier & Cie.
Weitere Konsortialbanken Berner Kantonalbank
Gesamtzahl der Aktien nach Börsengang 1 000 000
Anzahl ausgegebener Aktien 1 000 000
Ausgegebene Aktien 100%
Ausgabepreis CHF 912
Erwartete Marktkapitalisierung CHF 912 Mio.
Kurs nach erstem Handelstag CHF 880
 
Geschäftszahlen (Angaben in 1000 CHF)
Datum des letzten Jahresabschlusses vor Börsengang 31. Dezember 2000
Veränd. geg. Vorjahr
Umsatz 2000
180 562 0.1%
Umsatz 1999
180 331
Veränd. geg. Vorjahr
Betriebsergebnis (EBIT) 2000
174 192 2.2%
Betriebsergebnis (EBIT) 1999
170 390
Veränd geg. Vorjahr
Gewinn vor Steuern 2000
4 955 -52.7%
Gewinn vor Steuern 1999
10 478
Veränd. geg. Vorjahr
Konzerngewinn 2000
-22 903
Konzerngewinn 1999
7 237
 
Konzerngewinn 2000 betrug -12.7 % des Umsatzes
Konzerngewinn 1999 betrug 4 % des Umsatzes
   
Eigenkapital am letzten Bilanzstichtag 176 975
Bilanzsumme 264 248
Eigenfinanzierungsgrad am letzten Bilanzstichtag 67 %
Letztmalige Eigenkapitalrendite -12.9 %
 
Weiteres
Die Aktien wurden vor dem Börsengang ausserbörslich gehandelt.

Kapitalerhöhung um 200'000 Aktien zum Ausgabepreis von CHF 760.-. Vier Aktien berechtigen zum Kauf einer neu geschaffenen Aktie. Betreffende Bezugsscheine sind vom 26. Juni bis zum 6. Juli handelbar; die Bezugsfrist endet am 9. Juli.

Im Geschäftsjahr 2000 entstand zusätzlicher Aufwand von CHF 27.5 Mio infolge Restrukturierung.

Zur Startseite